Sicherheitsbekleidung

Textilveredelung für Sicherheitsbekleidung

  Textilveredelung ist die Bearbeitung von Materialien, um ihnen weitere Eigenschaften zu verleihen. Die Veredelung folgt nach der Textilherstellung, wird in der Praxis mit dieser verfahrenstechnisch aber vielfach verwoben. Es werden verschiedene Verfahren eingesetzt: Behandlung mit Chemikalien, mechanische und thermische Verfahren sowie eine Kombination aus mehreren Verfahren. Verfahren Zu den Verfahren zählen Vorbehandlungen, wie Waschen, […]

Materialkunde für Bekleidung

Allgemeines Materialien für Bekleidung werden generell unterschieden in Naturfasern und Kunstfasern. Naturfasern sind alle Textilfasern und Faserwerkstoffe, die aus pflanzlichem und tierischem Material gewonnen werden und ohne chemische Veränderung auskommen. Kunst- oder Chemiefasern sind Fasern, die künstlich nach chemisch-technischen Verfahren aus natürlichen oder synthetischen Polymeren sowie aus anorganischen Stoffen überwiegend zu Filamenten (Endlosfasern von mehr […]

„Made in Europe“ neu definiert

Wie im aktuellen Haix Werbespot zu sehen ist, ist „Made in Europe“ nicht gleich „Made in Europe“. Denn das Zusammenführen von Schaft und Sohle eines Schuhes in Europa gilt als „Made in Europe“ und dabei spielt es fast keine Rolle wo die verarbeiteten Materialien produziert worden sind! Leder aus Europa Der Schuh Produzent Haix insbesondere […]

Sicherheitsschuhe und deren Klassen

Klassifizierung Sicherheitsschuhe klassifizieren sich grundsätzlich in 7 Kategorien: SB, S1, S1P, S2, S3, S4 und S5. Vorgeschrieben werden diese von der Berufsgenossenschaft in Bezug auf den jeweiligen Beruf und deren Anforderungen. Weitere Ausstattung Alle Sicherheitsklassen bis auf die Klasse SB verfügen über eine Zehenschutzkappen, besitzen antistatische Eigenschaften und rutschhemmende Sohlen. Die Klassen S1P, S3 und […]

Nach oben scrollen